Inhalt

Erste urkundliche Erwähnung von Gaiserwald

1281
Über die Bedeutung des alemannischen Namens Gaiserwald gibt es verschiedene Meinungen. Erstmals taucht er in einer Urkunde aus dem Jahre 1282 auf, in welcher ein "Petrus de Gaiserwalt" genannt wird. Wieso sich dieser Name über das ganze heutige Gemeindegebiet ausgedehnt hat, bleibt aber bis heute ein Rätsel.