Inhalt

Energiemangellage

Im Winter 2022 oder einem der Folgewinter kann eine Energiemangellage in der Schweiz nicht ausgeschlossen werden. Die neue nationale Risikoanalyse «Katastrophen und Notlagen Schweiz» (KNS) identifiziert unter anderem eine langandauernde Energiemangellage im Winter als eines der drei grössten Risiken. Der Kanton St.Gallen hat eine Webseite mit den aktuell wichtigsten Grundlagen und Informationen zum Thema Energiemangellage eingerichtet.

Der Bund hat eine Informationskampagne lanciert.

Auf Stufe Gemeinde werden derzeit allfällige eigene Massnahmen geprüft, um das durch den Bund definierte freiwillige Sparziel zu unterstützen.