Inhalt

Gesundheitsversorgung für Gaiserwalderinnen und Gaiserwalder

Arzt / Zahnarzt

In der Region stellen zahlreiche niedergelassene Ärztinnen und Ärzte die ambulante medizinische Versorgung der Bevölkerung sicher, sei es in der Hausarztmedizin oder als Spezialistinnen und Spezialisten. In der Gemeinde Gaiserwald sind folgende Ärztinnen und Ärzte tätig:

  • Dr. med. Jean-Pierre Huber, Hauptstrasse 2, 9030 Abtwil, Tel. 071 311 31 81
  • Dr. med. Urs Kaiser, Breitschachenstrasse 10a, 9032 Engelburg, Tel. 071 274 20 60
  • FMH Zentrum für Medizin & Sport beim Hotel Säntispark, Wiesenbachstrasse 5, 9030 Abtwil, Tel. 071 242 40 40
  • Zahnärzte Praxis Ott, Alexander & Nadja Ott, Hauptstrasse 19, 9030 Abtwil, Tel. 071 311 44 11
  • Zahnarzt Dr. med. dent. Dalibor Babic, Wiesenstrasse 5, 9030 Abtwil, Tel. 071 311 32 66

 

Spitäler und Kliniken

Der Kanton St.Gallen sorgt für die stationäre Versorgung im Akutspital-, Psychiatrie- und Rehabilitationsbereich. In der Region finden sich zahlreiche kantonale als auch private Spitäler und Kliniken.

Hilfe und Pflege zu Hause

Die Hilfe und Pflege zu Hause ist Teil der öffentlichen Gesundheitsversorgung. Im Auftrag der Gemeinde Gaiserwald versorgt der Spitexverein Gaiserwald die Einwohnerinnen und Einwohner mit Hilfe und Pflege zu Hause. Menschen aller Altersgruppen können durch die Unterstützung der Spitex länger in der vertrauten Umgebung bleiben, das Spital früher verlassen oder schwierige Situationen besser bewältigen. Das alles bringt eine entscheidende Verbesserung der Lebensqualität. Damit die Leistungen für die breite Bevölkerung erschwinglich sind, werden sie durch die Gemeinde subventioniert.

Daneben bieten auch freiberuflich tätige Pflegefachpersonen sowie private Spitex-Organisationen ambulante Krankenpflegeleistungen an. Im Rahmen der Pflegefinanzierung übernehmen die Krankenversicherer und die Wohnsitzgemeinde ebenfalls den grössten Teil der Kosten, vorausgesetzt die Leistungserbringer verfügen über eine kantonale Berufsausübungs- bzw. Betriebsbewilligung.

Altersheim / Pflegeheim

Die Gemeinde Gaiserwald hat den Bau, Betrieb und Unterhalt der zukünftigen Angebote für Pflege und Betreutes Wohnen für betagte oder pflegebedürftige Menschen in der Gemeinde Gaiserwald mit einer Leistungsvereinbarung an die Stiftung Alter und Gesundheit Gaiserwald übertragen.

Die Stiftung Alter und Gesundheit Gaiserwald erstellt in Abtwil und Engelburg je ein Alters- und Pflegezentrum. In Engelburg umfasst das Projekt 38 Pflegezimmer und sieben Wohnungen sowie in Abtwil 57 Pflegezimmer und zwölf Wohnungen. Der Betrieb der beiden Zentren liegt bei der Senevita AG. Das Haus "Oberhalden" in Engelburg ist am 1. November 2018 eröffnet worden. Der Bezug in Abtwil ist auf das Frühjahr 2020 vorgesehen.

Sämtliche Anfragen im Zusammenhang mit der Vermietung der Wohnungen bzw. für die Pflegeplätze in Engelburg und Abtwil können direkt an Annagret Schläpfer, annagret.schlaepfer@senevita.ch, Tel. 071 313 38 38, gerichtet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:
- Senevita Wisental, Abtwil
- Senevita Oberhalden, Engelburg