Inhalt

In den nächsten Jahren werden Defizite erwartet

1. August 2019
Die Finanzplanung für die nächsten fünf Jahre zeigt ein durchzogenes Bild. Ohne die anstehenden Baulandveräusserungen und die Reservebezüge beträgt das jährliche Minus in den Jahresrechnungen der nächsten fünf Jahre durchschnittlich rund 2,2 Millionen Franken - unter Berücksichtigung dieser Faktoren noch etwa Fr. 500'000.--. Die anstehenden Investitionen bleiben unverändert hoch.

Jeweils im Frühsommer befasst sich der Gemeinderat mit der Finanzplanung für die kommenden Jahre. Der Finanzplan versteht sich als rollende Planung und deckt einen Horizont von fünf Jahren ab. Ein wesentlicher Bestandteil des Finanzplans ist die Abschätzung des künftigen Steueraufkommens. Die jährlich wiederkehrenden Einnahmen und Ausgaben sowie die Kosten laufender und neuer Projekte in den nächsten fünf Jahren werden ebenfalls möglichst zuverlässig ermittelt. Da der Finanzplan auf einer Reihe von Annahmen basiert, ist er jedoch immer mit Unsicherheiten behaftet. Ein Blick auf die Finanzplanungen der vergangenen Jahre und die dann effektiv eingetretenen Jahresabschlüsse zeigt, wie schwierig die Prognose ist. Viele Faktoren, welche nicht im Einflussbereich der Gemeinde liegen, lassen sich nicht zuverlässig vorhersagen.

Aufgrund der Wirtschaftsaussichten und dem erwarteten moderaten Anstieg der Anzahl Einwohnerinnen und Einwohner in der Gemeinde Gaiserwald geht der Gemeinderat von einer Zunahme bei den Einkommens- und Vermögenssteuern von 2.3 Prozent pro Jahr aus. Der auf dieses Jahr hin von 111 auf 107 Prozent gesenkte Steuerfuss soll in der Planungsperiode unverändert bestehen bleiben. Im Finanzplan sind die Einbussen aufgrund der Unternehmenssteuerreform des Bundes und der damit verbundenen kantonalen Anpassungen bei den Unternehmenssteuern und den Kompensationsmassnahmen bei den natürlichen Personen berücksichtigt. Sie werden ab dem Jahr 2021 wirksam. Das Eigenkapital (kumulierte Ergebnisse der Vorjahre) beträgt per Ende des Jahres 2018 14.6 Millionen Franken.

Die Erfolgsrechnung sowie die Investitionen sind in dem angefügten Dokument ersichtlich.

 

Name
Finanzplanung Download 0 Finanzplanung