Inhalt

TIER geht in den Winterbetrieb

10. November 2022
Ende Oktober 2022 lief der Versuchsbetrieb für den E-Trotinett-Verleih von TIER in der Gemeinde aus. TIER reichte beim Gemeinderat ein Gesuch ein, die Dienstleistung auch über den Winter anzubieten. Der Gemeinderat bewilligte die Betriebsverlängerung bis am 31. März 2023. Wer ab dem 1. April 2023 die Dienstleistung anbietet, entscheidet sich im Dezember 2022 im Rahmen einer regionalen öffentlichen Ausschreibung.
TIER

Im Frühsommer 2022 genehmigte der Gemeinderat im Hinblick auf eine gemeinsame Ausschreibung des E-Trotinetts-Verleihs in der Stadt St.Gallen und den umliegenden Gemeinden einen Versuchsbetrieb mit TIER für einen E-Trotinett-Verleih. Seither nutzen viele Gaiserwalderinnen und Gaiserwalder das Angebot von TIER. Die Reklamationen halten sich auf einem tiefen Niveau. Aufgrund der gemachten Erfahrungen und dem Bedürfnisnachweis durch die Einwohnerinnen und Einwohner hat der Gemeinderat entschieden, an diesem privaten Angebot grundsätzlich festzuhalten.

Bis Ende März 2023 wird damit weiterhin TIER den Betrieb des E-Trotinett-Verleihs in der Gemeinde Gaiserwald übernehmen. Die Anzahl Fahrzeuge wird allerdings deutlich reduziert. Bei Schneefall sammelt TIER die Fahrzeuge ein, damit die Schneeräumung nicht behindert wird. Um das Risiko von Unfällen zu vermindern, werden die Fahrzeuge bei Glättegefahr deaktiviert.

Für den Betrieb des E-Trotinett-Verleihs ab Frühjahr 2023 läuft eine gemeinsame Ausschreibung der Städte Gossau und St.Gallen sowie den Gemeinden Berg, Gaiserwald und Wittenbach. Damit kann weiterhin eine regionale, einheitliche Lösung gewährleistet werden. Im Dezember 2022 sollte bekannt sein, welches Unternehmen ab Frühjahr 2023 den E-Trotinett-Verleih in der Region anbieten kann.