Inhalt

Spiseggbrücke bis Herbst nur einspurig befahrbar

28. März 2019
Am 8. April 2019 beginnt der Kanton mit den Instandsetzungsarbeiten an der Spiseggbrücke. Sie dauern bis Ende Oktober 2019. Der Verkehr wird in dieser Zeit mittels einer Lichtsignalanlage einspurig über die Brücke geführt.
Bis Ende Oktober 2019 ist die Spiseggbr?cke nur einseitig befahrbar.

Der gesamte Belag der Brücke mit den Abdichtungen und dem Geländer werden ersetzt. Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Etappen - zuerst die eine Fahrspur und dann die zweite. Der Fussverkehr wird während der gesamten Bauzeit über die alte Holzbrücke geführt. 

Das kantonale Tiefbauamt und das beauftragte Unternehmen setzen alles daran, die Behinderungen für den Motorfahrzeugverkehr auf ein Minimum zu beschränken und bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die Anwohnerschaft um Verständnis.