vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Gaiserwald im 19. Jahrhundert

1800 - 1900

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts waren in der Gemeinde Gaiserwald noch Obst-, Acker- und Gartenbau sowie Viehzucht vorherrschend. Zum althergebrachten bäuerlichen und kleingewerblichen Verdienst kamen im Laufe des 19. Jahrhunderts wesentliche neue Einkünfte aus der Industrie. Besonders war es die Stickerei, die sich sowohl in Abtwil wie in Engelburg ausbreitete. Nach der Jahrhundertmitte kam es zu einem wirtschaftlichen Aufschwung, der sich auch in den Einwohnerzahlen niederschlug:

Jahr 1850: 1269 Einwohner
Jahr 1900: 2521 Einwohner

zur Übersicht

Gedruckt am 17.12.2018 20:30:30