Willkommen auf der Website der Gemeinde Gaiserwald



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Ausbau des Betreuungsangebotes wird geprüft

Die Erweiterung des Angebots für die familien- und schulergänzende Tagesbetreuung von schulpflichtigen Kindern in der Gemeinde Gaiserwald wird konkret geprüft. Der Gemeinderat hat eine Projektgruppe eingesetzt, um ein Konzept für neue Tagesstrukturen zu erarbeiten.

Nach den Sommerferien ging beim Gemeinderat eine Petition für ein neues, bei der Schule angegliedertes, Kinderbetreuungsangebot (Freizeitgestaltung, Hausaufgabenhilfe, Mittagstisch) ein. Mit diesem Angebot soll für die Einwohnerinnen und Einwohner in der Gemeinde Gaiserwald die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter gefördert und das bestehende Angebot der Kinderkrippe Fiorino ergänzt bzw. erweitert werden. Das Thema stand beim Schulrat bereits auf der Traktandenliste und fand im Frühling Eingang in die Leglislaturziele. Durch die Petition bekam es zusätzliche Bedeutung. Bei der Schule gingen immer wieder Anfragen von Eltern für ein Angebot über die bereits bestehenden Mittagstische hinaus ein. In den privaten Kinderkrippen Fiorino in Abtwil und Engelburg werden vorwiegend Kinder im Vorschulalter betreut. Die Gemeinde leistet finanzielle Beiträge sowohl an die Trägerschaft als auch die Eltern, welche das Angebot für ihre Kinder nutzen. Das zukünftige neue Angebot soll auf schulpflichtige Kinder ausgerichtet sein. In einem ersten Schritt hat die Schule im Herbst bei etwa 700 Eltern von Kindergarten- und Primarschüler/-innen in Abtwil, Engelburg und St.Josefen eine Umfrage über die bestehende und gewünschte Fremdbetreuung von Kindern im Schulalter durchgeführt. Etwas mehr als die Hälfte der angeschriebenen Eltern haben an der Umfrage teilgenommen. Die Resultate der Umfrage zeigen, dass bereits heute mehr als die Hälfte der Kinder fremdbetreut werden - vorwiegend durch Familienangehörige oder Bekannte. Eine Mehrheit der Personen, welche an der Umfrage teilgenommen haben, könnten sich vorstellen, das zukünftige Angebot zu nutzen. Die Projektgruppe hat den Auftrag, die Rahmenbedingungen für ein neues, durch die Gemeinde bzw. die Schule geführtes Angebot auszuarbeiten. Die bestehenden Angebote der Kinderkrippen Fiorino und der Schule mit dem Mittagstisch müssen in die Überlegungen miteinbezogen werden. Sobald das Konzept vorliegt, kann der Gemeinderat entscheiden, ob und welche neue Tagesstrukturen angeboten werden.


Datum der Neuigkeit 7. Dez. 2017

Adresse & Kontakte

  • Gemeindeverwaltung
  • Hauptstrasse 21
  • 9030 Abtwil
Tel.:
+41 (0)71 313 86 86
Fax:
+41 (0)71 313 86 87
E-Mail:
info@gaiserwald.ch

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag
  • 08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
  • nach telefonischer Voranmeldung auch vor
  • 08.30 Uhr und bis 19.00 Uhr