Niederlassungsausweis/Aufenthaltsbescheinigung

Wenn Sie sich in unserer Gemeinde niederlassen und nicht Bürger unserer Gemeinde sind, so müssen Sie den Heimatschein, bei Wochenaufenthalt den Heimatausweis, auf dem Einwohneramt hinterlegen. Wir stellen Ihnen sodann einen Niederlassungsausweis (Schriftenempfangsschein) aus.

Wochenaufenthalter und Personen, die sich zeitlich beschränkt in unserer Gemeinde aufhalten, erhalten eine Aufenthaltsbescheinigung.
Informationen zu dieser Lebenslage auf der Webseite:
zugehörige Dienstleistungen: Anmeldung
zuständig: Einwohneramt / Bestattungen / AHV-Zweigstelle
zur Übersicht

Gedruckt am 14.12.2018 15:40:09