Willkommen auf der Website der Gemeinde Gaiserwald



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Hundekontrolle / -marke


Alle Hunde, die mehr als fünf Monate alt sind, müssen bei der Hundekontrollstelle gemeldet werden. Beim erstmaligen Lösen erhalten die Hunde eine Dauermarke. Immer Anfang Jahr erhalten die bisherigen Hundehalter eine Rechnung für die Hundetaxe. Mit der Bezahlung der Rechnung ist der Hund für ein weiteres Jahr gelöst.

Neue Hundehalter müssen ihre Vierbeiner weiterhin persönlich im Gemeindehaus bei der Hundekontrolle oder über den Online-Schalter anmelden. Auch Personen, welche einen zusätzlichen oder anderen Hund besitzen, müssen dies der Hundekontrolle melden. Wer einen Hund abmelden möchte, sei es weil er gestorben oder verkauft worden ist, kann dies telefonisch, schriftlich, über den Online-Schalter oder persönlich bei der Hundekontrolle tun. Halter von Diensthunden der Armee, Polizei und Invalidenführhunde müssen gegen den entsprechenden Ausbildungs-Nachweis, die Hundemarke auf dem Einwohneramt abholen.

Die Hundetaxe beträgt für:
einen Hund Fr. 60.--
jeden weiteren Hund im selben Haushalt Fr. 100.--

Obligatorischer Theoriekurs und Training mit dem Hund

Wer noch nie einen Hund besass, muss vor dem Kauf eines Hundes einen Theoriekurs besuchen. In dem mindestens 4-stündigen Kurs wird vermittelt, welche Bedürfnisse ein Hund hat, wie man mit ihm richtig umgeht und was es an Zeit und Geld braucht, einen Hund zu halten. Wer schon früher einen Hund hatte, muss diesen Theoriekurs nicht besuchen.

Mit jedem neuen Hund, auch wenn man bereits einen hat, muss man ein Training absolvieren - im ersten Jahr nach Erhalt des Hundes. Im Training lernt man, einen Hund zu führen und zu erziehen, Risikosituationen zu erkennen und zu entschärfen und was man tun kann, wenn der Hund problematische Verhaltensweisen zeigt.

Weitere Informationen, wie z.B. die Übergangsfristen sowie die Datenbank mit den Hundetrainern in der Region, finden Sie auf den Webseiten des Bundesamtes für Veterinärwesen.

Kennzeichnung der Hunde (Chip)

Hunde müssen spätestens drei Monate nach der Geburt, in jedem Fall jedoch vor der Weitergabe durch den Tierhalter, bei dem der Hund geboren wurde, durch einen Tierarzt mit einem Mikrochip gekennzeichnet werden und in einer zentralen Datenbank registriert werden.

Online-Dienste

Willkommen am Online-Schalter der Gemeinde Gaiserwald

Mit unserem Online-Schalter sind wir das ganze Jahr rund um die Uhr für Sie da. Sie können Ihre Geschäfte mit der Gemeinde dann erledigen, wann Sie Zeit dazu finden. Die kostenpflichtigen Dienstleistungen können Sie auch gleich elektronisch bezahlen.

Mehr Informationen zu den Onlinediensten finden Sie mit einem Klick auf die Info-Spalte "i".

Name Online
Hundekontrolle (Anmeldung, Abmeldung)


Publikationen

Name Laden
Ich habe Angst vor Hunden (pdf, 181.9 kB)
Ich habe einen Hund (pdf, 216.8 kB)
Tapsi, komm (pdf, 1204.0 kB)


zur Übersicht

Adresse & Kontakte

  • Gemeindeverwaltung
  • Hauptstrasse 21
  • 9030 Abtwil
Tel.:
+41 (0)71 313 86 86
Fax:
+41 (0)71 313 86 87
E-Mail:
info@gaiserwald.ch

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag
  • 08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
  • nach telefonischer Voranmeldung auch vor
  • 08.30 Uhr und bis 19.00 Uhr